20. Juni 2014

Geht ja gar nicht ....

... dachte ich so bei mir ...
als meine Tochter neulich auf dem Flohmarkt ganz verzückt vor einem Kleid stand .

Mir widerstrebte einfach alles !
Das Kleid ging gar nicht .. Bubikragen und Walle-Rüschen in Spitze ..etc....
Es vereinte einfach alles was ich überhaupt nicht mochte !!!

Dem Kind zuliebe kam es dann doch (für einen kleinen Opolus) mit zu uns ... für die Verkleidungskiste .

Am anderen Tag dann plötzlich die Frage vom Kind :
"Mama , kann man den Kragen auch abschneiden ? Den mag ich irgendwie gar nicht mehr so wirklich ."
Ich -freudig :" Ja klar ! Wollen wir denn das Kleid nicht ein bißchen verändern , dann kannst du es  vielleicht auch "richtig" anziehen ?"
Kind :" Oh ja ,Mama , das wäre echt toll !"

Die Schere war schnell zur Hand und ....


ruckzuck .... hatten wir ein Kleid , mit welchem wir beide nun glücklich sind .
Chucks dazu und fertig ist ein neues Lieblingsstück ... und die Spitze-Walle-Rüschen stören mich auch nicht mehr wirklich ..!

Übrigens , so sah das Kleid vorher aus ....



Schnitt: Oberteil Withney/FM
Sticken :  Tinimi

Kommentare:

  1. Eine tolle Lösung, gefällt mir gut.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was eine Verwandlung!!! Ja, ich verstehe gut, dass das nicht ging!!! Schaut derartig pfiffig und flott aus - jetzt - nachdem du Hand angelegt hast.
    Eine traumhafte Woche wünsch ich euch
    Elisabeth

    AntwortenLöschen