24. August 2015

Wild Horses - No. 2

Bevor der Sommer zu Ende ist ..


..ein weiteres Set aus Ottobre-Top und Jersey Rock .
Von diesen Schnitten komme ich momentan nicht los ...und der Stoffschrank will/muss abgearbeitet werden .. ;)


Auch hier sind die neuen "Wild Horses "Pferdchen von Tinimi zum Einsatz gekommen .
In dieser Pink/Braun/Türkis Mischung gefallen sie mir besonders gut .


Dieser Sticker ist für Schnellsticker ohne großen Zeitaufwand ideal und so unbunt auch für die größeren Pferdefans , die es neutraler mögen .


Hatte ich schon erwähnt , wie gern ich diesen Rock nähe ??!
Wirklich schade , dass ich ihn viel zu spät ausprobiert habe :( 

Schnitte :   Top -  Ottobre  6/13
                   Rock -  Jersey Rock /Freebook / Kibadoo /Frau Liebstes .. in  Gr. 140/146 

Sticken :     Wild Horses - Tinimi 

14. August 2015

Wild Horses - Sunje

*Werbung *

Heimlich , still und leise sind Anfang der Woche die neuen Pferdchen "Wild Horses " bei Chris/Tinimi ) im Shop eingezogen .


Chris hat wieder einige meiner Zeichnungen wunderschön digitalisiert und sie zum Leben erweckt.

                                                                     *****
 Auch wenn meine Mädels mittlerweile größer sind ,mögen sie Pferde nach wie vor .. aber nicht mehr unbedingt auf Kleidungsstücken ;) .
Sicher gibt es aber da draußen bei Euch kleine/große  Mädels (und vielleicht auch Jungs) , die noch ganz verrückt danach sind .



 Mein erstes Beispiel hat auf einer Sunje Platz gefunden ... nach wie vor einer meiner liebsten Schnitte.


Bei diesem Stickbild  kann viel appliziert und herzhaft in die Restekiste gegriffen werden .
Wem das jedoch zu bunt ist oder schnellere Stickergebnisse möchte ,für den gibt es dieses Bild auch in Redwork Optik .. quasi fast unbunt in der Serie  ;) .



Die neue "Wild Horses " Serie lässt auch sich prima mit den bereits bei Tinimi erschienen Serien "Browny" und "Champion" kombinieren ....




Schnitt : Sunje /Frau Liebstes/Kibadoo in Gr.134

Sticken : "Wild Horses" seit 10.8.15 bei Tinimi

3. August 2015

Neckolder Top

 Noch ein Teil , welches sich in der Ufo -Kiste versteckt hatte .


Ursprünglich war es für letzten Sommer gedacht , aber da war das Wetter ab der 3. Ferienwoche so bescheiden , so dass wir es nie gebraucht haben  .


Jetzt darf sich eine neue Besitzerin darüber freuen .

Schnitt :   Neckolder /ebook Farbenmix
Sticken :  Vögel -Freebie , 
                Blume/ Tinimi

21. Juli 2015

Und weiter gehts ...

 .. mit dem Stoffabbau .

Das Ottobre- Top vom letzten Post gefiel mir so gut , dass ich gleich noch eins zugeschnitten habe .


 Dazu gesellte sich gleich nochmal der Jersey Rock , in den ich momentan einen echten Narren gefressen habe .


Die gestickten Oesen habe ich noch etwas mit Nieten aufgepeppt .. ansonsten ist dieses Set relativ schlicht geblieben .

Schnitt :   Top /Ottobre ,    6/13
                 Rock /Kibadoo /Frau Liebstes ...Freebook 
Sticken :  Oesen /Tinimi

17. Juli 2015

Ufo - Sommertop

Neulich fand ich in der Ufo Kiste dieses zugeschnittene Top vom letzten Jahr .


Ruck zuck war es nun fertig genäht ....


Zum Glück passt es noch und nun bin ich gespannt ob es auch wirklich getragen wird .. ;)

Schnitt :   Ottobre 6/13  ..... in Gr.128/134
Sticken :   Aufreißer /Traumzauber /Dawanda 

13. Juli 2015

Aus zwei mach eins ...

Neulich beim Zuschneiden dachte ich mir , .....


.... dass sich der Jersey Rock  und das Basic-Top (vom letzten Post ) doch auch prima zusammen als Einteiler machen würde .

Die Länge des Tops habe ich hierfür einfach gekürzt und den Bund von Sunje übernommen .



*Wie man sieht ... das Töchterchen trägt es sogar ! ;)

Schnitt :    Basic-Top und Freebook Jersey-Rock von Frau Liebstes /Kibadoo ...in Gr. 140/146 
Sticken :   Stars , Formland  und Oesen von Tinimi

6. Juli 2015

Sommer-Set ..

 ...bestehend aus Basic Top und Jersey Rock for free .....
passend zur momentanen Hitze !


Eigentlich  *war dieses Set rein zum Stoffabbau gedacht ...
Eigentlich  *mag das Töchterchen auch keine Pferde mehr auf ihrer Kleidung tragen ...
Eigentlich  *ist pink auch nicht mehr so "ihre" Farbe ...
Eigentlich  *will man ja auch keine selbstgenähte Kleidung mehr tragen ...

...und doch hat sich das Töchterchen am Wochenende genau dieses Set aus dem Schrank gezogen und stolz getragen !!!
 Das hat mich wirklich überrascht und sehr gefreut , denn es passt und steht ihr wirklich super ! ;)


Der Rock-Schnitt gefällt mir wirklich super und ich ärgere mich gerade ein bißchen , dass ich ihn nicht schon viel früher ausprobiert habe ...und ...


... diese Pferdestickerei zählt immer noch zu meinen liebsten Stickdateien und läßt sich super mit Nieten, Perlen oder ähnlichem aufpeppen .



Schnitt :     Basic Tank Top ,
                  Freebook Jersey Rock ....beides Frau Liebstes /Kibadoo .. in Gr.140/146
Sticken :   Pferd - Urban Thread ,
            Oesen /Tinimi

30. Juni 2015

Yumi

Wer hätte das gedacht ?!

Ich habe doch tatsächlich bei meiner kleinen Diva nochmal punkten können  ;) ...


 Eigentlich steht sie ja mittlerweile Selbstgenähtem sehr kritisch gegenüber , aber mit dem Yumi-Freebook von Claudia /Frau Liebstes war es ein Treffer mitten ins Schwarze !!


Der Schnitt trifft genau ihren derzeitigen Geschmack ... und da der Stoff so schön luftig ist, kommt er in der 2 Lagen-Optik auch richtig gut zur Geltung .


Die geflochtenen Träger gefallen ihr dabei auch noch besonders gut ...


Also - alles richtig gemacht , würde ich meinen :) !!
 
                                                                           ******

PS : Vielen lieben Dank noch an dieser Stelle für euren lieben Kommentare zu meinem ersten selbstgenähtem Kleid vom letzten Post .
Das macht mir Mut noch weitere auszuprobieren ..

Schnitt :  Freebook Yumi /Kibadoo / Frau Liebstes

23. Juni 2015

La Playa

Wow , wo ist die Zeit geblieben ? Schon so lang nichts mehr gebloggt ?
 Es ist ja nicht so , dass hier nichts genäht wird , aber momentan hat das "echte "Leben einfach Vorrang !
                                                              ********

Fast so lange ,wie meine (unbeabsichtigte ) Blogpause, schmückte meine Schneiderpüppi dieses La Playa Kleid mit passendem Jäckchen und wartete auf seinen Einsatz .

Als im Frühjahr eine Hochzeitseinladung ins Haus flatterte und wollte ich mich zu diesem Anlass endlich an ein selbstgenähtes Kleid für mich wagen .
Eigentlich habe ich es ja für mich nicht so mit Kleider , aber vielleicht fehlten einfach bislang nur die richtigen Kleider im Schrank und die dazugehörige Portion Mut für mich ...??!!



Ich wollte ein Kleid welches schick , aber auch später alltagstauglich ist und in dem ich mich rundum wohl fühle .
Das Neckolderkleid  La Playa /Bienvenido colorido  gefiel mir gleich von Anfang an .


Auf dem Stoffmarkt fand ich den tollen gemusterten Viskosejersey und wurde auch bei den passenden Kombistoffen fündig .
Das Kleid , welches ich etwas verlängert habe , war wirklich flott genäht und passte direkt auf Anhieb !

In der unteren Kleid-Weite habe ich ein Zwischending der beiden Weiten im Schnitt gewählt und zusätzlich einen Unterrock eingearbeitet , damit nichts durchblitzt ;)...


Für das Jäckchen aus Sommerstrick  habe ich die ursprünglichen Rundungen des Schnittes begradigt und in der Gesamtlänge ca.5cm zugegeben  .. zudem kann ich das Jäckchen nun mit einem Knopf schließen .




Am letzten Samstag war nun endlich der große Tag an dem das Kleid seinen Einsatz haben sollte .
Das ausgerechnet an diesem Tag das Thermometer mitten im Juni nur +13° Grad anzeigte ,konnte keiner vorher ahnen .
Ich habe dieses Kleid dennoch getragen und tapfer die Zähne zusammen gebissen ... und einen wunderschönen Tag gehabt .

Schnitt : La Playa /Bienvenido Colorido über Farbenmix in Gr. 40

4. Mai 2015

Jerika No. 2

Meine 1.Jerika von hier trage ich seit Tagen rauf und runter und fühle mich mega wohl darin !
Natürlich musste ich dann auch die kurze Variante ausprobieren ....


...aus Lillestoff /Jeansjersey -interessenhalber - eine Gr. kleiner als meine 1. lange Variante zugeschnitten .


Aus Jersey ist der Sitz für mich absolut ok , aber mit  dem zuvor verwendeten Kuschelstrick oder Sweat wäre es definitiv zu knapp geworden .
Bleibe ich halt bei weiteren Versuchen einfach bei meiner zuvor bewährten Größe   ;) ...!


Normalerweise gibt es auch keine Bauchquernaht , aber ich Schussel hab die Anleitung zu schnell  überflogen ....
Bei der kurzen Variante hätten die Teile in der Länge nochmals um die Bundhöhe gekürzt werden müssen ... Das hatte ich übersehen und zudem noch die unten liegenden Eingriffstaschen gewählt ...  *grummel *!!
Also blieb mir nichts anderes übrig als aufzutrennen , die Taschen höher zu setzen und die Bundhöhe anschließend wegzunehmen .


Somit habe ich meine Jacke gerettet und trag sie schon fleißig ;)  !

Schnitt : Jerika /Prülla über Dawanda   Gr.38