26. November 2012

Recycle Toni

Aus Papa`s alter Lieblingssjeanshose ist für die Jüngste eine weitere "Toni "entstanden .


Die Teilungsnähte vom Ärmel wurden direkt original aus der Seitennaht der Hose mit  übernommen ...



... auch hier wieder kombiniert  mit einem Rest vom Lieblingsvelvet ...


.... bereits wieder für das nächste Frühjahr gedacht ...
( können wir den Winter nicht einfach überspringen ??)

... abgefüttert mit BW und Jersey ...


... und damit habe ich einen lang gehegten Wunsch meiner Tochter erfüllt .


Schnitt :   Ebook Toni /czm
Sticken :  Tinimi , Smila

Kommentare:

  1. Ach wie cool. Aus Jeans kann man ja echt so viel zaubern, ich mag das...klasse!

    ganz liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  2. WOW
    Die ist echt cool :o)))
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  3. Wow, richtig klass Idee - und Ausführung! :-)

    lg
    susanne & rosita

    AntwortenLöschen
  4. Ganz toll! :o)
    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  5. super cooles recycling! I LIKE!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  6. Mund offen! ist das ein rattenscharfes Teilchen! Besser gehts nicht!

    lg von daxi

    AntwortenLöschen
  7. Die Jacke ist ja der Wahnsinn, find sie unheimlich schön.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  8. Wie cool ist das denn bitte?! Genial! Sei lieb gegrüsst, Nadine

    AntwortenLöschen
  9. Die Jacke ist sooo toll!!! Manchmal zerschneide ich auch Sachen, die mir zu schade sind um weg zuschmeisen.
    Und ob man gelernte Schneiderin ist oder nicht...ist doch egal...du nähst sooo schöne Sachen, brauchst gar keine Lehre...das meiste bringt man sich eh selber bei, so war es auch bei mir ;o))
    Liebste Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
  10. Boah, ich verneige mich! Sieht die toll aus!
    Ich bin schwer begeistert.
    Wie du das immer hinbekommst mit den Jeansresten...
    ich denke da auch an deine El Porto...
    Viele Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen