27. Januar 2011

Isabella

Endlich kann ich zeigen warum es Anfang des Jahres etwas ruhiger hier im Blog war .
Ich durfte wieder Probenähen für Claudia .

"ISABELLA " ist ein Kombischnitt für uns große Mädels , der absolut ganzjahrestauglich ist .



Er besteht aus einem figurnah sitzendem Shirt und einem Wickelrock , der -je nach Lust und Laune der Trägerin - solo, mit Strumpfhosen oder Leggins und ebenso über Hosen getragen werden kann .




Das Shirt ist aus einem wunderschönen leuchtendroten Sanetta Jersey und passt perfekt .
Da ich keine engen Hals-Ausschnitte mag , bin ich von diesem Ausschnitt absolut begeistert .
Nicht zu hoch und nicht zu tief ausgeschnitten- genau richtig .




Bei dem Wickelrock habe ich mich für butterweichen Babycord entschieden und ihn ,bis auf einen Sticki ,relativ schlicht gehalten .
So passt er zu meiner Garderobe am besten .

Wer auf die Bindebänder verzichten möchte , kann auch Snaps dazu benutzen ,wie es Lantana gemacht hat .


Bestickt ist die gesamte Kombi mit der "Firebird "Serie von Katalina , in die ich mich sofort verliebt habe .
Die Vogelstickerei habe ich noch zusätzlich mit vielen kleinen aufgebügelten Glitzersteinchen verziert .
Das sieht super edel aus und blinkert schön .

*******************************************************

Der Schnitt ISABELLA von "c*z*m "beinhaltet die Größen 36 bis 58 und ...



.... kann ca. Mitte Februar hier bestellt werden .

Kommentare:

  1. wunderschön:-)))))

    herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Simone,

    jaja, ich hatte dich schon entdeckt! ;-)
    Du siehst granatenmäßg aus! :-)

    ganz liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Schön! Vorallem den Rock finde ich klasse!

    Liebe Grüße Natalie

    AntwortenLöschen
  4. Steht dir wunderbar, das nächste Mal sehe ich dann im Rock ;-)

    Liebe Gruße
    Ute

    AntwortenLöschen
  5. Deine Kombi steht dir super, sieht richtig klasse aus!!!!

    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ist das schön, total klasse!
    Liebe Grüsse vom anderen Ende der Welt
    Christine

    AntwortenLöschen