5. Juli 2009

Endlich ....

Sommer , Sonne und gute Laune !! (( ich will ja nicht nur meckern ...lach )


Den 4. Geburtstag unserer Jüngsten ,Lilly Joana , konnten wir bei utopischen Temperaturen im Garten feiern . Das tollste Geschenk waren wohl Oma und Uroma , die eigens zu diesem Ereignis angereist waren . Für andere selbstverständlich , aber bei uns liegen 500 km dazwischen . Da sins solche Besuche eine wirkliche Seltenheit .




Für mein Geburtstagskind hatte ich mich endlich an eine Feliz getraut ( nur einlagig ) .Immer wieder hatte ich den Schnitt in den Händen und hatte etwas Skepsis , ob ich das wohl hinbekomme . Es hat gut geklappt , das eigens von mir gezeichnete Stickbild für meine Kinder passte perfekt darauf , .....ABER ...das Kleid passte nicht dem Kind !!!
Die Träger wollten einfach nicht oben bleiben !! Ich hätte heulen können !!!
Nun darf ich die gesamte Rückenpartie wieder auftrennen und die Gummis umändern .




Zum Glück hatte ich vorgesorgt und noch ein leichtes Sommerkleidchen nach dem süßen Burdaschnitt genäht .Mit der bezaubernden Milli Zwergenschön konnte ich mich dann doch etwas trösten .




Juline war dann schon leicht motzig , weil sie noch nichts mit dem geliebten Pferdesticki abgestaubt hatte .Eigentlich ist ja auch sie der größte Pferdenarr in unserer Familie !Also habe ich mich ( zu Demonstrationszwecken für Oma und Uroma ) an meine Maschinchen gesetzt und ihr ein schnelles Jolanda Shirt gezaubert.


Was soll ich sagen ?! Kind begeistert und wieder versöhnlich ,und Oma und Uroma ungläubig staunend , was man heutzutage alles so selber machen kann !

Kommentare:

  1. Och, das ist aber ärgerlich *tröst*. Gerade bei Feliz, die ja doch recht aufwändige (schreibt man das jetzt so?) NÄharbeit bedeutet, möchte man am Ende mit einer guten Passform belohnt werden. Aber das bekommst du sicher auch noch hin, und dann kann Juline ihr traumhaftes Kleidchen doch noch anziehen. Der Stoff ist wunderschön.

    LG Marion, die auch erst eine Feliz genäht hat

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Feliz geht nicht jedem leicht von der Hand, mich eingeschlossen *lach*! Aber ich denke beim zweiten Versuch wird es sicher schon einfacher und letztendlich zählt ja wirklich nur das das Kind zufrieden ist und das ist sicher nicht von einem Kleid abhängig!

    liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Erst einmal alles Gute zum Geburtstag an Lilly Joana. Deine drei Mädls sehen sich ganauso ähnlich, wie meine drei. Alle drei so hübsch.
    Deine Kleider sind wirklich schön. Dass die Träger bei der Felize rutschen, ist schon Vielen passiert. Aus diesem Grund und weil Vroni (für sie habe ich schon 3 Felize genäht)sehr schmal ist, mache ich die Gummis im Rücken immer sehr eng.
    Ich kann mir vorstellen, dass die Omas beeindruckt waren. Solche schönen Kleider hat auch nicht jedes Kind.
    Dein schönes Pferdemotiv wirst du wohl noch öfter sticken müssen, damit deine Kinder zufrieden sind.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  4. Na, da hast Du ja mal wieder was sehr schönes gezaubert :o) Ja, Ja Feliz... ich mache die nur, wenn ich ein paar fertige Rüschen geschenkt bekomme ;o)
    Liebe Grüsse
    Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Ich habs dir ja vorhin schon geschrieben, daß ich die Sachen alle ganz toll finde!!! Da ist die Sticki bei dir bestimmt heißgelaufen.
    Ich werde meine jetzt auch mal anwerfen, da kommen allerdings erstmal Richards Sachen dran und wenn ich es schaffe noch 2 Lores für die Mädels.

    LG Ute

    AntwortenLöschen