23. März 2013

Natur pur ...

 .. direkt vor unserer Haustür .
                                 

Da wir nahe am Wald wohnen , sind wir es gewohnt schon mal Rehen und Füchsen auf unseren Spaziergängen  zu begegnen .
Aber dieses Jahr haben wir durch den langanhaltenden Winter die Tiere direkt vor der Haustür und in unserem Garten .
Welch ein Erlebnis für mich und die Kinder , die Tiere so nah zu erleben !



Auch wenn ich nach einigen Tagen Dauerbesuch kaum noch Blumenzwiebeln und Efeublätter im Garten habe , genieße ich diese Momente ...und hoffe ...
dass die Wildschweine sich nicht auch noch zu uns verirren .
 Das fände ich echt nicht mehr lustig !!

Kommentare:

  1. Oh, die Aufregung bei den Kindern kann ich mir vorstellen.
    Waldtiere so nah zu sehen ist auch was Besonderes.
    Unsere Tochter ist schon ausser Rand und Band wenn eine kleine Maus auf unserer Terasse sitzt.

    GLG
    Danjela

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh wie SCHÖN; ich mag diese NaturMomente auch sooo gerne; wir haben auch schon ab und zu mal ein paar Rehleins; an unserem Gartenzaun stehen :)))

    Ja Wildschweine fänd ich auch sehr gruselig; die sollen mal schön im Wald beleiben ;)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  3. ohhh Bambi ♥ wie schön, das ist echt ein tolles Erlebnis, Hauptsache sie klauen euch nicht, wie die Füchse, Schuhe & Co :D
    LG von den drei Chaoten
    PS die zwei sind grad ganz neidisch, dass ihr Bambi in mehrfacher Ausführung im Garten habt :D

    AntwortenLöschen
  4. Ach Simone, ich säße gerade auch gerne bei dir und würde zugucken :-) Richtig, richtig schööööön!

    Ich hoffe, wir sehen uns ganz bald!!!

    Ganz dicker Drücker und Grüße an alle,

    die Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Bei dem Anblick wären wir auch begeistert! :)
    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja wunderschön! Ich freu mich schon wenn sich ein Eichhörnchen in meinem Garten blicken lässt. Toll!
    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Simone,

    wow, ich hänge schon am Fenster, wenn ich ein Eichhörnchen auf dem Balkon habe. (Ich sehe gerade, dass meine Vorkommentiererin das gleiche geschrieben hat). Es muss toll sein, die Rehe von Nahem zu beobachten. Da verzichtet man doch gerne auf ein paar Efeublätter und Blumenzwiebeln.

    Bei Wildschweinen wäre ich auch nicht so gelassen.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Heey :)
    Wunderschöner Blog <3
    Schau doch auch mal bei mir vorbei und folge mir, wenn du möchtest ♥
    Liebe Grüße (:
    likethewayidoit.de

    AntwortenLöschen
  9. Wahnsinn! Ich käme nicht mehr weg vom Fenster und würde die den ganzen Tag beobachten.

    Könnt ihr nicht irgendwo Heu besorgen, damit sie euch nicht alles wegfressen?

    LG Uschi

    AntwortenLöschen