31. Oktober 2012

Mina

Am neuen Schnitt von "Frau Liebstes " kamen wir natürlich auch nicht vorbei .

Hier  unsere erste Testversion in Tunikalänge ( sitzt noch recht luftig ) ...


 ...mit Armpatten , damit der Gesamteindruck bei diesem doch sehr blumigen Stöffchen nicht zu kitschig wirkt .


Auf die Bindebänder habe ich verzichtet und stattdessen eine Knopfleiste eingearbeitet .
Das erschien mir für den Alltag praktischer .

Schnitt : Ebook Mina /Frau Liebstes
Sticken : Tinimi

Kommentare:

  1. Mahhhh ich bin grad hin und weg! Die Mina ist soooo schön geworden! WOW bin begeistert!:-))

    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ist die schön geworden - ein toller Schnitt, da muss ich doch auch gleich mal schauen gehen :-))

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Simone,

    ganz ehrlich, das ist die Erste dieser Tunika die mir richtig gut gefällt! Weißt du eigentlich was mir bei dir immer besonders ins Auge sticht...deine tollen Jeans-Akzente, die mag ich sehr!

    ganz liebe Grüße melanie

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ist das ein Traumteilchen! ;)
    Mina ist aber auch klasse!
    Die Knopfleiste habe ich auch so gemacht, ist zumindest für die Schule praktischer! ;)
    Liebste Grüße... Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Simone,
    eure romatische Tunika ist wunderschön geworden!
    Die Idee mit den Kam Snaps gefällt mir auch sehr.
    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  6. deine mina ist wunderschön . und die knopfleiste hinten gefällt mir sehr gut ,tolle idee.
    glg jessica

    AntwortenLöschen
  7. gefällt mir sehr gut, auch so blumig, kitschig, cool mit Knopfleiste;-)
    gglg Ursula

    AntwortenLöschen